CC2 (TV) – Folge 254

Video

#Podcast #CC2

Hier gibt es Infos zur neuesten Ausgabe von cc2.tv

LED Matrix Anzeigen
sind sehr preiswert geworden und einfach ansteuerbar. Mit einem Arduino-kompatiblen Prozessor und einem passenden Shield kann man schnell eine funktionsfähige universelle Anzeige aufbauen. Die notwendige Software kann man sich bei GitHub laden und mit wenig Aufwand an die eigenen Vorstellungen anpassen. Hier wird ein Zuschauerprojekt vorgestellt mit einer Uhr und einer einfachen Wetterdarstellung.

Lumpen aus Fernost?
Das Internet ist in vielen Bereichen ein Abbild unserer (sogenannten) realen Welt. Leider finden sich da eben auch viele Lumpen, die nur auf unser Geld aus sind. Andere versuchen sich, unter Vortäuschung falscher Tatsachen, einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Bei berechtigten Reklamationen stellen sie sich stur und versuchen sich aus der Verantwortung zu stehlen. Mit etwas eigener Sturheit und Ausdauer kommt man aber solchen unseriösen Händlern bei. Ein Fallbeispiel.

CC2 (Audio) – Folge 618

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: cc2.tv

Begrüßung
Nach der Sommerpause gibt es einiges zu berichten. Ich benötige für verschiedene Bereiche Hilfe von Leuten, die ernsthaft mitarbeiten wollen CC2.tv zu erhalten und zu verbessern. Mehr dazu im ersten Beitrag.

Der EuGH hat gesprochen
“Die Maut wird kommen”, diese Sprüche kennen wir alle.
Nun ist es endgültig klar, wie egoistisch, egozentrisch und wie verbohrt deutsche Politiker denken, wenn sie ihren Ego-Trip ohne Rücksicht auf Verluste verfolgen.

Streit über WLAN im Auto
Schon wieder schießt Deutschland quer, um der eigenen Industrie wirtschaftliche Vorteile zu verschaffen. Gegen Sinn und Verstand wird hier ein eigener Weg beschritten, der nicht EU-konform ist und uns in eine teure und technologische Abhängigkeit führt.

E-Mobilität in Norwegen
Ein Blick auf unseren nördlichen Nachbarn zeigt, wie es geht. Wenn die Regierung ernsthaft will und nicht nur sagt, was die Bürger tun sollen, dann klappt es auch mit dem Systemwandel beim Individualverkehr.

Der heiße Stein
Eine alte Idee wird von Siemens neu umgesetzt und dient der Energiespeicherung mittels Wärme. Wesentlich effizienter als Akku- oder Wasserstofftechnologie. Ein Bau”stein” in eine Zukunft in der wir Energie effizienter speichern müssen, um von den bisherigen Energieerzeugern wegzukommen.

Quantencomputer im Versuch
Die NASA testet einen Quantencomputer von Google mit 53 QBit. Doch offensichtlich sollen diese Informationen noch geheim bleiben denn sie wurden schnell wieder von der NASA Webseite gelöscht. Aber hier ist nicht der reine Text dieser Information zu finden.
https://pastebin.com/RfUMXJZE

Die Verabschiedung
Welche Themen sind noch offen, Spendenaufruf, Shop und Vorschau auf CC2.tv

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG:

CC2 (TV) – Folge 253

Video

#Podcast #CC2

Hier gibt es Infos zur neuesten Ausgabe von cc2.tv

Raspberry 4B
Was unterscheidet ihn von seinen Vorgängern und wie hoch ist der Zuwachs seiner Rechenleistung?
Messungen und Vergleiche.

HDMI Funkstrecke Benq WDC10 InstaShow™ und eine Markenlose
Alles wird drahtlos, nur bei der Anbindung eines Displays hapert es noch. Um ein HDMI-Signal in guter Qualität und sicher übertragen zu können muss technisch einiges an Aufwand betrieben werden.
Es gibt sehr preiswerte Lösungen, aber auch im professionellen Bereich tut sich etwas.
Ich habe zwei dieser Funkstrecken ausprobiert und zeige die Ergebnisse mit allen Vor- und Nachteilen.

CC2 (TV) – Folge 252

Video

#Podcast #CC2

Hier gibt es Infos zur neuesten Ausgabe von cc2.tv

Retevis RT40 PMR446 DMR Funkgerät
Ein bekannter Hersteller von preiswerten Funkgeräten ist Retevis. Da seit einiger Zeit auch Handfunkgeräte mit DMR, also digitaler Betriebsweise, verfügbar sind, wollte ich mal sehen was diese kleinen und sehr preiswerten Geräte können. Analog, digital und verschlüsselt verspricht viel, aber wie ist es mit der Reichweite und der Verständlichkeit? Und – kann man diesen Digitalfunk abhören, auch wenn die Verschlüsselung eingeschaltet ist?

Seeed Studio Grove Speech Recognizer Nuvoton ISD9160 voice control SS04052
Eine kleine unscheinbare Platine soll 22 vorgegebene Wörter erkennen können. Die Ansteuerung von einem RasPi oder Arduino ist simpel, zwei Leitungen und die Stromversorgung reichen aus. Wenn, man einen Lautsprecher an das Modul anschließt, bekommt man auch eine akustische Rückmeldung, was das Modul erkannt hat.

CC2 (Audio) – Folge 617

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: cc2.tv

Begrüßung
Kurz und schmerzlos 😀

Influencer
Ein Nachtrag zum Thema “Beeinflusser”. Auch über Werbung, Lügen und der prinzipiellen, uns innewohnenden Unwahrheit, deren Wirkung und den Folgen für die Menschheit wird ein Bogen gespannt.

Chrome
Google will die Schnittstelle für Werbeblocker dicht machen. Offensichtlich geht es hier um einen Verteilkampf am Werbekuchen, den Blockieren und den “Durchlassern” gegen Bezahlung.

Amazon
Muss sich den amerikanischen Gerichten stellen, weil sie angeblich Gespräche mit Kindern über ihre Echo Dot, ohne Einwilligung der Erziehungsberechtigten, aufgezeichnet haben sollen.

Windows 10
Ein neues Update bringt einige neue Konfigurationsmöglichkeiten und die Möglichkeit Linux Distributionen in einer Art VM laufen zu lassen.

Quasselbüchsen
Die Innenministerkonferenz will Zugriff auf alle unsere privaten Bereiche der Bürger erreichen. Egal ob Google, Siry oder Amazon, selbst Waschmaschinen, Kühlschränke, Alarmanlagen und Haussteuerungen sollen durch die Behörden ausgespäht werden können.

E. Coli
Forscher programmieren komplettes Genom und ersetzen damit das Original Erbgut des Bakteriums. Damit könnten künftig gezielt Bakterien “hergestellt” werden um nahezu beliebige Stoffe produzieren zu lassen.

Facebook
Deutsche Nachrichtenseiten gewähren Facebook Lesern ihrer Nachrichtenseiten zu profilieren und zu verfolgen. Verräterpresse wäre hier sicherlich ein treffender Begriff.

Krieg
Was ist im bundesdeutschen Fernsehen los? Sollen wir an das Thema Krieg herangeführt werden? Wird hier das Thema Krieg zu einem “normalen” Bestandteil unseres täglichen Lebens?

Schluss
Das war der letzte Audiocast vor der Sommerpause. Am 30. September geht es dann weiter mit den Audios.

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG:

CC2 (TV) – Folge 251

Video

#Podcast #CC2

Hier gibt es Infos zur neuesten Ausgabe von cc2.tv

USB-Kabeltester
USB-Kabel können gemeinerweise von außen nicht optisch erkannt werden, ob sie reine Ladekabel sind oder als Datenkabel benutzt werden können. Ein Messen in den Steckern ist hochfummelig oder gar nicht möglich. Ein “Cable Tester” für unter zehn Euro lässt sich im Internet schnell finden und bietet viele Möglichkeiten um Netzwerk- oder USB-Kabel direkt oder remote zu testen.

Kreditkarten Killer
Ein alter Fotoapparat für wenige Euro lässt sich einfach umbauen um einen “privaten EMP” zu erzeugen. Mit diesem elektromagnetischen Impuls ist es möglich eine hohe Spannung in elektrischen Leitern zu erzeugen. Mit böswilligem Charakter könnte man NFC – fähige Karten, wie zum Beispiel Kredit- oder Girokarten, in den Halbleiterhimmel schicken. Allerdings wird hier keine komplette Bauanleitung für diese Killer – Applikation gezeigt, sondern nur, dass es möglich ist.

CC2 (Audio) – Folge 616

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: cc2.tv

Begrüßung
Von eckigen Menschen und rundgeschliffenen Kieselstein im Rhein

Krankes Gesundheitsheitswesen
Von einem der sich einer Odyssee durch verschiedene Instanzen unseres Gesundheitswesens und der unglaublichen Geld- und Arbeitszeitverschwendung. Menschen die Hilfe brauchen werden mit unsinnigen und unnötigen Befragungen und Untersuchungen unter Druck gesetzt alles und jedes kritiklos zu akzeptieren.

Provisionslinks + Werbung
Eine Sichtweise auf unterschwellige Werbung und “aufs Auge drücken” von einem der (noch) nicht dem tagtäglichen Mischmasch aus seichter dummer Unterhaltung und Werbung zum Opfer gefallen ist.
Oder:
kann es ehrliche und sachliche Information geben, wenn auch naturgemäß subjektiv gefärbt, wenn gleichzeitig wirtschaftliche Interessen daran bestehen den Verkauf der vorgestellten Produkte zu fördern?

Wer anderen eine Grube gräbt…
In Baltimore wurde von der NSA eine (Kampf) Software entwickelt, die irgendwie in die Hände von Gaunern gelangte und nun zum Erpressen von ganzen Stadtverwaltungen genutzt wird. Quasi staatlich subventionierte Staatsschädlinge im praktischen Einsatz. 😉

Danke
dafür, dass viele an den letzten Wahlen teilgenommen haben. Es scheint so, als würde sich ein deutliches Umdenken, auf Druck von (jungen) Bürgen Abzeichnen. Es muss sofort etwas geändert werden in der Richtung unserer “hohen Ross Politik” und unser politisches System mit seinen verkrusteten geldgesteuerten benötigt dringend eine Verjüngung im Geist und in den Akteuren.

Unabhängigkeit (Der angesprochene Link: https://www.youtube.com/watch?v=lPZj6cL2go0)
Unser Land ist Informationstechnisch zu einem Entwicklungsland verkommen. Wir haben den Anschluss verpasst in nahezu allen Anwendungsbereichen. Es ist höchst Zeit, dass die EU sich von den weltbeherrschenden Konzernen löst, indem sie eigenständig wird. Estland ist ein leuchtendes Beispiel, das es machbar ist!

Autonom oder selbständig
Am MIT werden SW-Systeme entwickelt, die es erlauben, Autos selbständig und weitgehend unabhängig von einer Infrastruktur orientieren und steuern können. Ein erster Ansatz dazu, das technische Systeme das Verhalten von Lebewesen nachahmen kann.

Weg mit dem Dreck?
so könnte man das Verhalten der deutschen Telekom sehen, wenn man ihre interne Dienstanweisung in Bezug auf Huawei-Produkte liest.

Und natürlich die Verabschiedung.

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG:

CC2 (TV) – Folge 250

Video

#Podcast #CC2

Hier gibt es Infos zur neuesten Ausgabe von cc2.tv

Die unverschämte Generation der Urheberrechtsverletzer
Täglich muss ich aktiv werden, weil ein YT-Kanalbetreiber oder auch viele mal wieder geklaut haben. Sie kopieren meine Videos und stellen sie auf ihrem Kanal teilweise oder komplett zur Schau. Einige werden sogar frech, wenn ich dies YT melde – sie fühlen sich im Recht! Es ist schon unglaublich sich mit gestohlenem Material fremde Federn an den Hut (Kanal) zu stecken!

Anbox
Wer auf seinem Linux-Rechner ein Android Gefühl erleben will oder Applikationen, die es nur als Android App gibt, laufen lassen will der kann auf Anbox zurückgreifen. Obwohl es noch eine Beta-Version ist, zeigt es dennoch schon (fast) alles was auch auf Tabletts und Smartphones verfügbar ist. Auch Apps, die es nur für Android gibt, werden damit auf einen Linux-System einsetzbar.

Wasserwaage neu erdacht
Die Mikroelektronik macht es möglich die Orientierung im Raum sowie Geschwindigkeit und Beschleunigung zu errechnen. Es reicht allein die “Anwesenheit” der Erdanziehung um die Werte in einem 3D-System zu ermitteln. Ein Überblick von den ersten einfachen Anwendungen von Wasser über Quecksilber bis zum 3D Beschleunigungssensor.

CC2 (Audio) – Folge 615

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: cc2.tv

Begrüßung
Ein kleiner Vorspruch zur Sendung.

Google Translatotron
Babelfisch von Douglas Adams scheint doch keine Fiktion bleiben zu müssen. Eine neue Entwicklung, im Versuchsstadium, soll künftig gesprochene Sprache fast direkt in eine gesprochene Zielsprache übersetzt werden.

Neues von der Krake
Google speichert jedwede Information die über Gmail übertragen wird. Der Sinn ist unklar aber das Löschen umso schwieriger.

Cold Calls
Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat ihren Jahresbericht vorgestellt. Wegen unerlaubter Werbung hat die BNetzA im Jahr 2018 über 1,1 Millionen Euro an Bußgeldern ausgesprochen worden. In zwei Einzelfällen je 300.000 Euro.

EInk zeigt Farbdisplay
Die vorgestellten Displays können mittlerweile Videos ruckelfrei in schwarz/weis wiedergeben. In Farbe ist das noch nicht möglich aber die vorgestellten Anzeigen zeigen Farbbilder die auf Basis dieser Technologie fußen. Auch große aufrollbare E-Paper-Displays wurden vorgestellt und könnten einige Bereiche beim Drucken und Plotten revolutionieren.

Android Q
Google hat auf der I/O die Beta 3 von Android Q vorgestellt. Kein riesen Entwicklungssprung aber doch stetige Weiterentwicklung des aktuellen Android.

5G
Es gibt Bedenken, dass einige Frequenzbereiche, die künftig der Telekommunikation zur Verfügung stehen, unseren Meteorologen das Leben schwer machen könnten. Auch die Radioastronomie befürchtet Einschränkungen, wenn die neuen Netze in Betrieb genommen werden.

Zombieload
Es wurden weitere Möglichkeiten zu Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt. Der Hersteller hat aber bereits reagiert und diese Lücke in der laufenden Fertigung geschlossen.

Ironische Roboter
Eine Studie zeigt welche Fähigkeiten Kommunikationsroboter besitzen müssen, um von Menschen akzeptiert zu werden.

Geht wählen!
Verdammt nochmal – geht zu Wahl! Wenn man sich Großbritannien oder die USA anschaut, so wird schnell klar was einem Land passiert, wenn nicht JEDER sein demokratisches Recht ausübt und damit den antidemokratischen Kräften damit stärkt.

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG:

CC2 (TV) – Folge 249

Video

#Podcast #CC2

Hier gibt es Infos zur neuesten Ausgabe von cc2.tv

Moderne Namensschilder
Sie sind schick und preiswert. Allerdings gehört eine Menge Glück dazu ein problemlos funktionierendes Modell zu bekommen. Es gibt sehr viele unterschiedliche Typen die äußerlich identisch erscheinen. Wenn man dann aber ein passendes Programm gefunden hat ist alles einfach. Diese Teile sind sehr flexibel einsetzbar, können mit dem eingebauten Akku den ganzen Tag ihre Nachrichten verbreiten und machen Spaß!

Cookies werden meist widerrechtlich gesetzt!
Nach der DSGVO dürfen Cookies nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Webseiten-Besuchers gesetzt werden. Ausnahmen gibt es nur bei “technisch unbedingt notwendigen” Keksen. Unbedingt erforderliche Cookies sorgen dafür, dass Webseiten oder Dienste, ordnungsgemäß funktionieren. Allerdings dürfen Webseiten nicht “willkürlich” so gestaltet sein, das sie unbedingt Cookies benötigen! Und eine “opt-out” Möglichkeit muss auch angeboten werden, also eine Ablehnung “aller” Cookies.
Millionen von Webseiten verstoßen eindeutig gegen diese Regeln!