BR Computermagazin 14.04.2019

Audio

#Podcast #BRComputermagazin

Und hier noch kurz die neue Ausgabe vom “BR Computermagazin

Googles Cloud-Offensive – Wie Anthos die Anbieter-Grenzen überwinden will / Konstruktionsspielzeug – Bauspaß mit digitaler Erweiterung / Mobilfunkstandard 5G – Von Rundfunkübertragungen bis zum Internet der Dinge / Richtlinien für Künstliche Intelligenz – Wie die EU-Kommission Vertrauen schaffen will

Computer und Kommunikation 13.04.2019

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikation

Google steht für suchen und finden, browsen und analysieren. Als Cloud-Anbieter ist der Suchmaschinen-Riese nicht bekannt. Noch nicht. Das Unternehmen möchte zur universellen Anlaufstelle für die Cloud-Nutzung werden – ein Heim für alle Wolken. Von Jan Rähm

Für die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz fordern Datenschützer in der “Hambacher Erklärung” klare Regeln. Der zentrale Gedanke dahinter: Der Mensch darf nicht zum Objekt technischer Vorgänge werden. Doch bislang wird die KI-Entwicklung politisch weder reguliert noch sinnvoll gesteuert. Peter Welchering im Kollegengespräch mit Manfred Kloiber

Amazon-Mitarbeiter hören Sprachaufnahmen von Alexa ab +++ Yahoo muss noch mehr zahlen +++ 5G-Auktion hat die 5-Milliarden-Grenze überschritten +++ Russland soll autonomes Internet bekommen +++ Windows-Update kann zu Problemen mit Anti-Virus-Programmen führen +++ Bundesregierung fördert Games “made in Germany” Von Lucian Haas

Das Digitale Logbuch: Beugehaft
Warum Plattformbetreiber für Verbraucher mehr tun müssen, INTV Meller-Hannich

CC2 (Audio) – Folge 612

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: cc2.tv

Begrüßung
So ist das mit den Menschen und den Leuten 😀

Die CC2tv-Skills
Steffen Prey hat die Skills weiter entwickelt und einige Zahlen geliefert wie viele Zuhörer sich den CC2 über die Amazon-Geräte einverleiben. Toll!

Mord?
Wenn Richter in ihren Urteilen Gesetze sehr “kreativ” interpretieren so ist das ein Warnzeichen. Gesetze sollten vom Gesetzgeber gemacht werden und von Gerichten buchstabengetreu angewendet werden – und nichts anderes!

Ziviler Ungehorsam ist Bürgerpflicht
Getretene Hunde bellen! Wenn einige Politiker versuchen den Gestaltungswillen unserer Jugend mit dummen und falschen Argumenten zu unterdrücken so ist das ein Armutszeugnis und der politische Konkurs dieser politischen Partei.

KI
Die Gefahren der KI-Gläubigkeit werden bewusst verkannt und einem fragwürdigen technologischen Fortschritt aufgestülpt. Wehret den Anfängen muss man den Technologie-Wahnsinnigen entgegenrufen, um die Technologie-Katastrophe zu verhindern.

5G
Unwissenheit wird ausgenutzt, um Ängste in der Bevölkerung zu schüren und eine Destabilisierung des “Westens” zu erreichen. Der russische Einfluss ist massiv zu erkennen.

Fertig!
Dies und das am Schluss der Sendung und Dank an die Spender.

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG:

BR Computermagazin 07.04.2019

Audio

#Podcast #BRComputermagazin

Und hier noch kurz die neue Ausgabe vom “BR Computermagazin

Google macht sein soziales Netzwerk endgültig dicht ++ Der APP-Anbieter Truck Alliance mischt Chinas Logistik-Branche auf ++ Neonazis auf “Steam” – Wie Rechte die Gaming-Verkaufs-Plattform nutzen, um ihr Gedankengut zu verbreiten

Computer und Kommunikation 06.04.2019

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikation

Beim Stichwort “Big Data” denken viele Menschen an totalitäre Überwachung – was sie nicht davon abhält, moderne Internettechnologien eifrig zu nutzen. Angesichts dieses Widerspruches seien die Bürger gefragt, mehr und mündiger abzuwägen, sagte der Wirtschaftspsychologe Horst Müller-Peters im Dlf. Horst Müller-Peters im Gespräch mit Manfred Kloiber

Daten von Millionen Facebook-Nutzern lagen ungeschützt im Internet herum +++ Bayer hält sich mit Details zu seinem Cyberangriff zurück +++ Australien will Gewaltinhalte aus dem Internet verbannen +++ Auch Amazon möchte jetzt ein satellitengestütztes Internet +++ Googles KI-Ethikrat ist wieder Geschichte +++ Frankreich macht mit seiner Digitalsteuer ernst, obwohl das den USA nicht gefällt +++ Im Rennen um das weltweit erste 5G-Netz gab es zwischen den USA und Südkorea eine Art Fotofinish Von Piotr Heller

Das Digitale Logbuch: Liftboy 4.0
Google-Power: Der Suchmaschinen-Konzern bestimmt die Richtung im Web
Bagger-Cebit: Die Industriemesse zeigt IT mit angeschlossener Hardware

BR Computermagazin 31.03.2019

Audio

#Podcast #BRComputermagazin

Und hier noch kurz die neue Ausgabe vom “BR Computermagazin

Apple stellt Streaming-Dienst vor – (K)eine Konkurrenz für Netflix und Co.? / Personalisierte Preise im Online-Handel – Neue Abzocke bei der Schnäppchen-Jagd? / Vom langsamen Ende der Geldkarten-Funktion – Wie gut ist das berührungslose Bezahlen per NFC-Karte? / Zu wenig Frauen im E-Sport – Ist die Profi-Gamer-Szene sexistisch?

Computer und Kommunikation 30.03.2019

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikation

Verzerrte Hochrechnungen, Daten-Lecks, Meinungsmache im Netz – es gibt zahlreiche digitale Strategien, um Wahlen zu manipulieren. Gegenmaßnahmen gibt es kaum. Die bevorstehenden Europa-und Landtagswahlen im IT-Check. Jan Rähm im Gespräch mit Manfred Kloiber

Laut Bundesverfassungsgericht dürfen Strafverfolgungsbehörden die IP-Adressen von überwachten E-Mail-Konten bei den Anbietern verlangen. Kritiker befürchten, dass Firmen diese sensiblen Daten erst extra erfassen müssen – und argumentieren, dass IP-Adressen bei der Aufklärung von Straftaten wenig helfen. Von Ralf Hutter

5G-Auktion knackt die Milliardenmarke +++ Europaweite Ausstrahlung von TV-Sendungen wird erleichtert +++ Facebook setzt Schranken für Wahlwerbung +++ Richterin empfiehlt ein iPhone-Verkaufsverbot in den USA +++ Kuba und Google wollen bei Internetzugang zusammenarbeiten +++ E-Mail legt Behörden lahm Von Lucian Haas

Das Digitale Logbuch – April-Bot
CoinEater findet Webseiten mit Krypto-Jacking, Intv. Sebastian Schrittwieser

CC2 (Audio) – Folge 611

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: cc2.tv

Begrüßung aller “Menschen”!
Eine kleine Erklärung warum nicht mehr Frauen und Männer gegrüßt werden.

Photo-Tan-Verfahren
Nachdem die EU alle Banken in die Pflicht genommen hat die TAN und iTAN Verfahren zu beenden kommt nun das PhotoTan-Verfahren. Um sich keine Kosten aufzubürden, versuchen die Banken unisono auch diese Funktion auf ein Smart Phone auszulagern. Also Kosten und Verantwortung soweit es möglich ist auf den Kunden auslagern. Aber Sturheit siegt, jedenfalls bei mir. 😀

5G
Das künftige Netz für IoT und Industrie. Die Versteigerung läuft bereits. Was das Netz für uns Endverbraucher bringt und wer wirklich einen Nutzen davon hat, wird genauso in diesen Beitrag beleuchtet wie die Rahmendaten dieses neuen Standards.

UPS und Hermes
Sklaventreiber und bescheidener Service für den Endkunden. Zwei Berichte über eine Branche die keine Ideen für die Zukunft hat und scheinbar auch keine Lösungen für die Zukunft bereithält – außer mit Preiserhöhung zu drohen.

Boeing – der programmierte Absturz
Nach den Modifikationen am Flugzeug sollte eine SW in kritischen Situationen die Kontrolle übernehmen, um einen Absturz zu verhindern. Sie tut das Gegenteil und verhindert, dass die Piloten von Hand eingreifen können.

KI
Eine dümmliche Übersetzung bringt Vergleiche mit sich, die falscher nicht sein kann. Es gibt keine künstliche Intelligenz, aber was steckt wirklich dahinter?

Herzlichen Glückwunsch WWW
Das Word Wide Web besteht seit 30 Jahren. Ein ganz kleiner Überblick auf den Anfang, die Entwicklung und der Meinung seines Vaters, Tim Berners-Lee, zum heutigem Zustand seines “Kindes”.

Verabschiedung
Ein Aufruf zur aktiven Teilhabe an einem unserer wichtigsten Güter, der Demokratie.

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG:

BR Computermagazin 24.03.2019

Audio

#Podcast #BRComputermagazin

Und hier noch kurz die neue Ausgabe vom “BR Computermagazin

Google startet Streamingdienst für Onlinespiele / Wie Facebook gemeinsam mit der DPA gegen Falschmeldungen vorgeht / Nvidia’s Entwicklerkonferenz zeigt Trends auf dem Markt für Graphikkarten / Internet-(Un)Freiheit in China / Chancen und Risiken von 5G / Bundesnetzagentur-Chef Jochen Hohmann über die Bedingungen der Versteigerung

Computer und Kommunikation 23.03.2019

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikation

In der Bundeswehr soll schon in der Ausbildung der Soldaten verstärkt auf Methoden der Künstlichen Intelligenz gesetzt werden. KI soll geeignete Ausbildungsgänge vorschlagen, das richtige Maß zwischen unter- und überfordern finden – und am Ende den geeigneten Dienstposten bestimmen können. Peter Welchering im Gespräch mit Manfred Kloiber

Beim Ray-Tracing verfolgen Computer-Nutzer den Lichtstrahl, der ihre Augen erreicht. So erhalten sie täuschend echte Effekte in der virtuellen Welt. In der digitalen Filmproduktion ist die Technologie schon bewährt, jetzt wird sie auch bei Computer-Spielen eingesetzt – in Echtzeit. Von Achim Killer

2015 sorgte die App “Google Fotos” für einen Skandal: Bei Portraits von Schwarzen schlug sie als Schlagwort “Gorilla” vor. Vermeiden lassen sich solche Bilderkennungs-Pannen, wenn man der KI ein bisschen menschliche Gedankenwelt mitgibt, so Informatiker Björn Barz von der Uni Jena im Dlf. Björn Barz im Gespräch mit Manfred Kloiber

Das Info-Update

Facebook speicherte Millionen Nutzer-Passwörter im Klartext +++ Versteigerung von 5G-Frequenzen gestartet +++ EU verhängt weitere Milliardenstrafe gegen Google +++ Nokia-Smartphones sendeten Daten nach China +++ Funkloch-App erfasst 600.000 weiße Flecken +++ Facebooks KI-Kontrolle hat bei dem Christchurch-Video versagt Von Michael Stang

Das Digitale Logbuch: Gut gespeist