c’t uplink 29.0

Video

#Podcast #ctuplink

Mittlerweile ist die neue Folge von c’t uplink bei Youtube verfügbar!

Windows mit XXL-Desktop, WoW Classic, Zukunft der Spiele

Platzmangel auf dem Desktop – den kennen doch fast alle PC-Nutzer hin und wieder. Wie man ihn effizient bekämpft durch entweder mehr Pixel, mehr Monitore oder virtuelle Desktops, erörtern wir mit Jan Schüßler.

Danach geht es um die Zukunft der Videospiele. Welche Lehren ziehen wir aus der Gamescom 2019? Wird Raytracing ein Thema bleiben, oder eine Nische einnehmen wie 3D Vision oder VR? Welche Innovationen können Spiele zukünftig bereichern? Oder bleibt doch alles beim alten und zahlreichen Remastern und Remakes?

Ein guter Beweis für den Retro-Trend ist sicherlich World of Warcraft Classic! Lange Schlangen bevor man auf die Server kommt beweisen die Sehnsucht der Spieler nach dem alten WoW von 2004. Gemeinsam besprechen wir, was Classic so besonders magisch macht, und für wen sich der Ausflug nach Azeroth auch heute noch lohnt.

Mit dabei: Michael Wieczorek, Jan Schüßler, Martin Fischer, Patrick Bellmer

heiseshow 29.08.2019

Video

#Podcast #heiseshow

Mittlerweile ist die neue Folge der heise show bei Youtube verfügbar!

IT-Fachkräftemangel – Wie finden Unternehmen neue Mitarbeiter?

Der IT-Fachkräftemangel wird zwar schon seit längerem beklagt, gebessert hat sich an der Situation aber nichts – im Gegenteil. Aber wie sieht es aus, am IT-Arbeitsmarkt?

Computer und Kommunikation 24.08.2019

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikation

Clearing-Stellen mit Fake-Beschwerden überschwemmt

Britische Forscher um Gareth Tyson haben ein Jahr lang das Beschwerdeaufkommen von Internet-Plattformen untersucht. Die meisten Fälle drehten sich um Urheberrechtsverletzungen, sagte Tyson im Dlf. Doch nur 20 Prozent der Inhalte würden entfernt – denn viele Anfragen seien Fake-Beschwerden. Gareth Tyson im Gespräch mit Manfred Kloiber

Das Info-Update
Das Datenleck bei Mastercard war größer als anfangs gedacht +++ Youtube löscht mehr als 200 Propaganda-Kanäle +++ Browser blockieren kasachisches Spionage-Zertifikat +++ Google Photos kann Texte in Bildern erkennen +++ Facebook gewährt mehr Privatsphäre +++ Android verzichtet auf Nachtisch-Namen Von Michael Stang

Das Digitale Logbuch: Clonopoly
Algorithmen im Alltag (10/12): Der Informationsfilter
Gamescom Rundgang: Cloud Gaming, Mocap und VR-Hardware

c’t uplink 28.9

Video

#Podcast #ctuplink

Mittlerweile ist die neue Folge von c’t uplink bei Youtube verfügbar!

FIDO2 – Das Ende des Passworts

Passwörter sind ein notwendiges Übel – bislang jedenfalls. Dank FIDO2 und dem neuen Webstandard Webauthn gehören sie bald der Vergangenheit an. Die dafür nötige Technik hat man bereits in der Hosentasche! Wie das passwortlose Anmelden funktioniert, erörtern Jürgen Schmidt, Ronald Eikenberg und Jan Mahn.

Außerdem sprechen wir in c’t uplink darüber, bei welchen Webdiensten man sich jetzt schon mit FIDO2 anmelden kann und wie sicher das ganze überhaupt ist. Mehr Infos zu FIDO2 findet ihr außerdem in der aktuellen c’t.

heiseshow 22.08.2019

Video

#Podcast #heiseshow

Mittlerweile ist die neue Folge der heise show bei Youtube verfügbar!

Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 – Was da auf uns zukommt und woran es noch hakt

Bevor die Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 umgesetzt werden muss, sind nicht alle bereit. Was dahinter steckt und was das für uns bedeutet, besprechen Jürgen Kuri (@jkuri) und Martin Holland (@fingolas) aus dem Newsroom von heise online live mit c’t-Redakteur Markus Montz (@Speichenschreck) in einer neuen Folge der #heiseshow.

BR Computermagazin 18.08.2019

Audio

#Podcast #BRComputermagazin

Und hier noch kurz die neue Ausgabe vom “BR Computermagazin

Rückschritt statt Fortschritt – Wenn die Deutsche Telekom Analog-Telefonie empfiehlt / Smartphones ohne Android – Huawei stellt Betriebssystem “Harmony” vor / Hoffnungsträger oder programmierter Flop? – Was kann Huaweis “Harmony”? / Bestseller aus dem Computer? – Wenn eine Künstliche Intelligenz ein Buch schreibt

Computer und Kommunikation 17.08.2019

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikation

Das Info-Update

Eine große Biometriedatenbank war offen im Netz zugänglich +++ Auch Facebook ließ Sprachaufnahmen von Nutzern abhören +++ Eine Windows-Sicherheitslücke bestand seit fast 20 Jahren +++ 1&1 will sein eigenes 5G-Netz 2021 starten +++ Die Laufzeit von Mobilfunkverträgen soll stärker begrenzt werden +++ Im Kaspersky-Virenschutz klaffte ein Datenleck Von Lucian Haas

Das Digitale Logbuch: Rassist
Algorithmen im Alltag (9/12): Der Lernbereite
Internet-Telefone können gravierende Sicherheitslücken haben, Int. Steven Arzt
Zeitreise: Wie die ISDN-Abschaltung Telekom-Kunden in die 1970er Jahre beamt

c’t uplink 28.8

Video

#Podcast #ctuplink

Mittlerweile ist die neue Folge von c’t uplink bei Youtube verfügbar!

Kaspersky-Lücke, CPU mit 64 Kernen, Sampling-Urteil

Die Antiviren-Software von Kaspersky fügte jahrelang Webseiten, die man öffnete, ein paar Zeilen Code hinzu. Das Problem: In dem Codeschnipsel steckte auch eine ID, mit der Webseiten-Betreiber prima den Nutzer hätten tracken können. c’t-Redakteur Ronald Eikenberg hat dieses Datenleck gefunden und erklärt in c’t uplink, wie es überhaupt dazu kam.

Carsten Spille hat die neue Epyc-Generation von AMDs Server-CPUs getestet. Bis zu 64 Kerne hat ein Prozessor – wir sprechen darüber, welche Vorteile das mit sich bringt.

Und zum Schluss geht’s um Musik: Der EuGH hat über Musik-Sampling geurteilt in einem 20 Jahre währenden Streit zwischen Kraftwerk und Moses Pelham. Wer dabei gewonnen hat, ist irgendwie unklar.

Mit dabei: Achim Barczok, Carsten Spille, Ronald Eikenberg, Hartmut Gieselmann