BR Computermagazin 29.03.2020

Audio

#Podcast #BRComputermagazin

Und hier noch kurz die neue Ausgabe vom “BR Computermagazin

Die Suche nach Infizierten und der Datenschutz: Handy-Tracking von Kontakt-Personen / Verlorene Sprachen übersetzen: Möglichkeiten und Grenzen von KI-Systemen / Harte Zahlen zur Corona-Pandemie: Schüler aus Seattle baut herausragende Web-Site / Wenn dem Beatmungsgerät ein Ersatzteil fehlt: Italienische Ingenieure fertigen Ventil per 3D-Druck

Computer und Kommunikation 28.03.2020

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikation

Hackathon gegen die Corona-Krise
Die einen sitzen in freiwilliger oder angeordneter Quarantäne, die anderen mit geänderten oder verkürzten Arbeitszeiten im Home-Office. Aber viele Menschen haben das Bedürfnis, der eingeschränkten Bewegungsfreiheit mit gemeinsamen, sinnvollen Aktionen zu trotzen – wie beim Hackathon “#WirVsVirus”. Jan Rähm im Gespräch mit Manfred Kloiber

Das Info-Update
Trotz erhöhter Nutzung bleibt das Internet in Deutschland stabil +++ Sicherheitsbehörden warnen vor Hackerangriffen auf Kliniken +++ Der Bundesrat warnt vor einer Justizüberlastung wegen der Meldepflicht für Plattformbetreiber +++ Die Deutsche Telekom hat ihre Ausbauziele beim LTE-Netz noch nicht ganz erreicht +++ Microsoft will optionale Windows-Updates aussetzen +++ Zoom reicht heimlich Daten an Facebook weiter +++ Social Media-Dienste reduzieren die Bildqualität +++ Von Michael Stang

Das Digitale Logbuch: Autocompletion
Wie mit Informatik eine Pandemie eingedämmt werden kann, Interview Ph. Naumann

c’t uplink 32.0

Video

#Podcast #ctuplink

Mittlerweile ist die neue Folge von c’t uplink bei Youtube verfügbar!

Fritzbox pimpen, Hackintosh basteln, Hololens 2 anfassen

Statt aus dem Studio kommt c’t uplink diesmal aus dem Home-Office; mit spannenden Themen: Andrijan Möcker hat herausgefunden, dass die günstige Fritzbox 7520 (1&1-OEM-Model, gebraucht 40 bis 70 Euro) hardwaremäßig identisch ist mit der Fritzbox 7530 (neu rund 120 Euro). Mit ein bisschen Software-Gefriemel lässt sich aus der 7520 leicht eine 7530 machen – und hat dann auf einmal vier Gigabit-Ethernets-Ports und USB 3.0 statt 2.0.

Benjamin Kraft hat aus dem c’t-Allrounder-PC-Bauvorschlag einen Hackintosh gemacht und macOS Catalina (10.15.3) installiert. Im Uplink berichtet er, wie das Teil in der Praxis funktioniert und was es damit noch für Probleme gibt. Erstaunlich: Der Rechner treibt bei der CPU-Performance teils sogar den achtmal so teuren Mac Pro vor sich her.

Mit dem potenziellen Windows der Zukunft hat sich Jan-Keno Janssen beschäftigt: Er hat Microsofts AR-Headset Hololens 2 getestet, auf dem ein „Spatial-Computing“-Windows-10 läuft. Programme laufen hier nicht in 2D-Fenstern, sondern auf Wunsch auch in 3D-„Hologrammen“, die man frei in der echten Welt anordnen kann. Das klappt erstaunlich gut und ist erstmals auch intuitiv mit den Händen bedienbar und anfassbar.

heiseshow 26.03.2020

Video

#Podcast #heiseshow

Mittlerweile ist die neue Folge der heise show bei Youtube verfügbar!

Disney+ in Deutschland – Geht’s jetzt Netflix an den Kragen?

Schon länger hat sich abgezeichnet, dass 2020 das Jahr des Videostreamings werden würde und dann verbannt die Coronavirus-Pandemie auch noch weite Teile der Menschheit in ihre Wohnungen. Seit Monaten kündigen Konzerne eigene Konkurrenten für die bisherigen Platzhirsche Netflix und Amazon Prime an, um sich ein Stück des schon vorher großen Kuchens zu sichern. Wer das geschafft hat, dürfte nun von den vielen Menschen profitieren, die zuhause sitzen. Mit Disney+ ist einer der heißesten Kandidaten jetzt in Deutschland angekommen und bringt neben Star Wars und den Marvel-Inhalten auch jede Menge Serien und Filme für die Kinder. Anlass genug, über den Dienst zu sprechen sowie darüber, wie es beim Streaming insgesamt aussieht und was da noch kommt.

Wie umfangreich ist Disney+ und inwiefern ist es eine Alternative zu den etablierten Angeboten? Was ist für die Plattform angekündigt? Wie sieht es auf dem Streaming-Markt aus, welche Dienste gibt es hierzulande bereits, welche sollen noch kommen – und zwar wann? Was bedeutet das für die Konsumenten, die sich nun wieder entscheiden müssen? Was macht das mit dem Markt, wieviele Serien können überhaupt produziert werden? Wie wird sich der Markt und die Entertainment-Industrie in den kommenden Jahren verändern? Welche Auswirkungen hat die aktuelle Pandemie bereits, was ist bereits absehbar? Und ist es wirklich notwendig, dass die Streamingdienste ihre Bandbreite reduzieren? Sind die Netzkapazitäten so eng bemessen, dass es Schwierigkeiten gibt?

Darüber und über viele weitere Fragen auch der Zuschauer sprechen Jürgen Kuri (@jkuri) und Martin Holland (@fingolas) live und aus dem Homeoffice mit c’t-Redakteur Nico Jurran (@NicoJurran) in einer neuen Folge der #heiseshow.

BR Computermagazin 22.03.2020

Audio

#Podcast #BRComputermagazin

Und hier noch kurz die neue Ausgabe vom “BR Computermagazin

Netzstabilität – Wie zuverlässig ist das Internet in Zeiten von Corona? / Streamingdienste – Disney+ und Co in der Krise erfolgreicher denn je? / Cyberattacken – In Prozessoren sind nach Meltdown und Spectre neue Schwachstellen entdeckt worden / Digitales Klassenzimmer – Unterricht in Estland, Schweden und Finnland / Big Data – Corona-Eindämmung in China mit Apps und Datensätzen

Computer und Kommunikation 21.03.2020

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikation

Das Info-Update
Video-Plattformen reduzieren ihre Datenrate +++ Apple muss eine Milliarden-Strafe zahlen +++ Ein Handy hat erstmals eine Nachricht aus dem All empfangen +++ Eine App überwacht die Corona-Quarantäne +++ Neue Tablets nutzen ein Lichtradar +++ OneWeb ist in finanziellen Schwierigkeiten +++ Google-Translate übersetzt live Von Lucian Haas

Das Digitale Logbuch: f9
Prozess-Bremse: 68 Milliarden MidiFiles sollen Urheberrechtsklagen verhindern
Stresstest: Das Internet und die zusätzliche Belastung durch die Corona-Krise
Viren-Tracking: Wie das Coronavirus mit digitalen Mitteln gebremst werden soll

c’t uplink 31.9

Video

#Podcast #ctuplink

Mittlerweile ist die neue Folge von c’t uplink bei Youtube verfügbar!

Linux-Kernel

Heute in c’t uplink geht’s um den Motor von Linux-Distributionen: Den Linux-Kernel. Unser Kernel-Experte Thorsten Leemhuis legt bei c’t eine kleine Schaffenspause ein – doch bevor er seine Auszeit antritt, spricht er nochmal mit uns in c’t uplink ausführlich über sein Spezialthema.

In der Sendung erklärt Thorsten, was alles im Linux-Kernel steckt und welche Funktionen er im Betriebssystem ausübt. Ein großer Unterschied zu Windows ist die Einbindung von Gerätetreibern: Das führt dazu, dass ein aktuelles Linux in der Regel schon alles von Haus aus mitbringt, um mit dem Gros von Hardware zu harmonieren. Andererseits ist es häufig eine ziemliche Friemelei, wenn der neue WLAN-Stick oder Grafikchip erstmal nicht erkannt wird. Genau dann ist es hilfreich, sich mal näher mit dem Kernel zu beschäftigen und auf die Versionsnummer zu schauen.

Zum Schluss gehts um die aktuellen Entwicklungen im Kernel: Woran bastelt die Community gerade? Wieso ist das Dateisystem ZFS so ein Streitthema? Und warum findet Thorsten eigentlich BPF so spannend?

heiseshow 19.03.2020

Video

#Podcast #heiseshow

Mittlerweile ist die neue Folge der heise show bei Youtube verfügbar!

Mobilität und neue Arbeitsformen – welche Entwicklungen brauchen wir jetzt?

Darüber und über viele weitere Fragen der Zuschauer sprechen
Kristina Beer (@bee_k_bee) und Martin Holland (@fingolas) live von c’t und heise online in einer neuen Folge der #heiseshow.