TeXdoku Ausgabe 01/2018 erschienen

Standard

#TeXdoku #sudoku #opensource

Soeben habe ich die Ausgabe 01/2018 des Open-Source Sudokumagazins TeXdoku veröffentlicht:

PDF TEX

Zusätzlich gibt es ab sofort auch eine Bookletausgabe.

PDF (Booklet)
Drucken (duplex) ➜ Falten ➜ Lösen! 😉

Sie steht selbstverständlich mit allen bisher erschienenen Ausgaben auf der TeXdoku -Seite zum Download bereit!

Computer und Kommunikation 06.01.2018

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Die Kritik am Wikileaks-Gründer ist nicht mehr zu überhören: Assange verfolge eine eigene politische Agenda und mische sich in Wahlkämpfe ein, heißt es. Unter Hackern wird daher nach neuen investigativen Plattformen gesucht. Auch eine Zusammenarbeit mit öffentlich-rechtlichen Sendern wird diskutiert. Von Peter Welchering

Schon in den 1960er-Jahren wurde mit Brillen experimentiert, die künstliche Räume in die Augen projizierten. In den 1990er-Jahren kam die CAVE auf den Markt, die erste serienmäßige, sehr teure Virtual Reality Visualisierung. Doch das Jahr 2017 gilt als das Jahr des Durchbruchs für die Virtuelle Realität. Und das liegt am Smartphone. Von Maximilian Schönherr

Info-Update 06.01.2018
Das Digitale Logbuch – Schrödingers Katze
Flickarbeit – Wie die Industrie auf die Prozessor-Sicherheitslücken reagiert
Verschmelzung – Augmented Reality-Anwendungen werden immer populärer

c’t uplink 20.4

Video

#Podcast #ctuplink

Mittlerweile ist die neue Folge von c’t uplink bei Youtube verfügbar!

Smarte Helfer zum Selbstbauen, Virtualisierer, E-Book-Reader

(0:58) IoT- und Smart-Home-Geräte machen selten exakt das, was man möchte: Die vernetzte Waage schickt das Gewicht an den Hersteller, die App für die WLAN-Steckdose wurde in der Hölle programmiert und smarte LED-Streifen sind teuer. Warum also nicht besser selber machen? Merlin Schumacher erklärt im Podcast wie man solche Geräte mit wenig Aufwand selbst baut und programmiert. Ein wenig Zeit ist nötig, aber dafür auch nur wenig Geld.

(14:54) Jan Schüßler lässt mithilfe von Virtualisierungs-Programmen verschiedene Windows-Versionen auf einem System laufen. Für Privatnutzer ist die Software größtenteils kostenlos.

(33:25) Die aktuellen E-Book-Reader hat Alexander Spier mitgebracht und klärt, warum sich ein spezialisiertes Gerät immer noch besser zum Lesen eignet als Smartphone und Tablet und für wen es sich lohnt, dafür über 200 Euro auszugeben.

Mit dabei: Merlin Schumacher, Jan Schüßler, Hannes Czerulla und Alexander Spier

heiseshow 04.01.2018

Video

#Podcast #heiseshow

Mittlerweile ist die neue Folge der heise show bei Youtube verfügbar!

Internetzensur allüberall – wie kaputt ist das Netz?

Nicht nur angesichts von Protestwellen verstärken Staaten in aller Welt immer wieder die Zensur im Netz – und lassen die Blockaden dann bestehen. Wie die funktionieren und wie sehr sie das Internet wirklich gefährden, besprechen wir in der #heiseshow.

CC2 (Audio) – Folge 579

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: cc2.tv

Begrüßung
Ein gutes Jahr 2018 und viel Gesundheit!
Der Unsinn mit den vorgezogenen Weihnachtsgeburtstag 😉
Ein Dank an alle Spender!
Ein schneller und kleiner Rückblick auf das vergangene Jahr.
CC2.tv bleibt weiter unabhängig von Händlern und Hersteller – nur die Wahrheit zählt

Die Entwicklung des CC2.tv YouTube-Kanals
Das Jahr 2017 brachte über 11.000 nee Abonnenten Die Abrufzahlen liegen bei ca. 389.000 Seitenaufrufe bei 29.500 Abonnenten Eine gute Entwicklung die aber auch verpflichtet. Das neue Studio ist noch nicht fertig aber es wird…
Auch im Audio-Studio muss noch einiges getan werden um wieder Telefonkonferenzen in die Audios einbinden kann.
In Kürze wird eine CC2.tv-Skill für Amazon die Möglichkeit schaffen den jeweils neuesten Audiocast hören zu können.

Die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin
Was sie wirklich gesagt hat, verpackt in Allgemeinplätze und Worthülsen und was gefehlt hat. Eine eigenwillige Interpretation dieser Rede – und dennoch nicht bar jeder Wahrheit.
Noch ein Versuch eine eigene Wahrheit unter die Menschen zu bringen – aber des Nachdenkens wert.

Das Buch von Fritz R. Glunk: “Schattenmächte. Wie transnationale Netzwerke die Regeln unserer Welt bestimmen”
von dtv premium, 187 Seiten, 12,90 Euro

Wie Apple seine Kunden veräppelt
Oder:
Wenn du kein neues iPhone kaufst mach ich dir dein iPhone eben langsamer.
Mal wieder ein Beispiel von selbstherrlicher Machtausübung.

Freiwillige Ausspähung
Wie schizophren manches Denken daherkommt ist kaum noch nachvollziehbar. Selbst kontrollierbare Geräte die mit Servern kooperieren und die Möglichkeit bieten alles selbstbestimmt zu löschen werden verteufelt
Internetrecherchen, Suchmaschinen Payback-Karten Kundenkonten Onlinebuchungen, Preisausschreiben, Kreditkarten, Überwachung durch Autoelektronik, Spielapps, Fernsehgeräte und tausend andere Sachen mehr werden kritiklos und willfährig tagtäglich genutzt. Warum?
Und wer kämpft für die Selbstkontrolle unsere Daten?

250 Spieleapps spionieren
Alphonso, ein neues Unternehmen auf dem Markt, hat eine Spionageapp entwickelt die auf weltweit mehr als 250 Spielen enthalten ist. Die Applikation hört immer in den Raum und es wird versucht auszuwerten welches Fernsehprogramm gerade läuft. Damit kann das Fernseh- und Werbeverhalten der Konsumenten präzise analysiert werden. Auch wenn kein Fernsehgerät läuft, hört diese App mit!

Google forscht an natürlichsprachlicher Sprachsynthese
Die Forschung an der Sprachsynthese wird massiv vorangetrieben und zeigt große Fortschritte. Bald werden Maschinen so sprechen, dass sie kaum noch von menschlichen Sprechern zu unterscheiden sind.

Verabschiedung
Dies und das zum Schluß

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG: