c’t uplink 15.0

Video

#Podcast #ctuplink

Mittlerweile ist die neue Folge von c’t uplink bei Youtube verfügbar!

IoT-Knopf selbstgebaut, Aktivitätstracker und Big-Data-Fiesheiten

Im heiligabendlichen Uplink gibt’s zuerst Basteltipps — und danach wird hübsch weihnachtlich über Big Data diskutiert, aus zwei Perspektiven.

Jonny Merkert stellt seinen Internet-of-Things-Button vor, dessen Bauteile nicht einmal 4 Euro kosten. (Ab 1:14)

Danach berichten Stefan Porteck und Jan-Keno Janssen über die von ihnen getesteten Aktivitätstracker. Die Teile beherrschen immer mehr Funktionen – aber offline lassen sie sich nicht verwenden. Man muss seine Körperdaten zwingend auf die Herstellerserver hochladen. (Ab 16:43)

Was man mit diesen Daten alles Unangenehmes anstellen kann, erklärt Holger Bleich, der in c’t die Big-Data-Titelstory “Digital gebrandmarkt” recherchiert hat. Klar, dass über die diversen denkbaren Dystopien ausgiebig diskutiert wird. (Ab etwa 37:00)

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

heiseshow 22.12.2016

Video

#Podcast #heiseshow

Mittlerweile ist die neue Folge der heise show bei Youtube verfügbar!

Wie schlimm war 2016 und wie wird 2017?

Das ablaufende Jahr hat unserer #heiseshow jede Menge Diskussionsstoff geboten und im Gedächtnis bleiben vor allem die besorgniserregenden Themen. Aber war es wirklich so schlimm und was erwartet uns 2017? Das besprechen wir in einer neuen #heiseshow.

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

CC2 – Folge 556 (Audio)

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: CC2 556 (Audio)

Infos aus der Redaktion
Olli
Cayla
Zwangsweise Online-BPA?
Router als Handy-Spion

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG:

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

tvinfo: Die verbleibenden Optionen

Standard

#tvinfo #bash

In einem früheren Beitrag habe ich bereits gezeigt, wie man mit tvinfo Inhaltsangaben zu verschiedenen Fersehsendungen erhalten kann. Abschließend betrachten wir noch die verbleibenden Optionen:

Mit der Option -C kann man die Ausgabe des Skripts in das Clipboard (Zwischenablage) umleiten. Mit den Optionen -v und -h kann man noch Versionsinformationen und eine kleine Hilfe anzeigen lassen.


$ tvinfo -v
This is version v1.1a (2016/12/14) of tvinfo
(C) Josef Kleber gpl3


$ tvinfo -h
tvinfo [options]
fetches contents of broadcasts using www.tvinfo.de as online database

Options:

-c channel, e.g. zdf, br, rtl, sat1, sixx, pro7-maxx, ... (default: ard)

-d date +3 days in DD.MM.YYYY format (website structure) (default: today)

-p search pattern (default: tagesthemen)

-C redirect output from STOUT to clipboard

-l list possible channel names

-v print version info

-h print help

Weitere Beträge zu tvinfo auf dieser Seite findet ihr unter dem Tag tvinfo!

Icon
tvinfo

README

tvinfo [options]
fetches contents of broadcasts using www.tvinfo.de as online database

Options:

-c channel, e.g. zdf, br, rtl, sat1, sixx, pro7-maxx, ... (default: ard)
-d date +3 days in DD.MM.YYYY format (website structure) (default: today)
-p search pattern (default: tagesthemen)
-C redirect output from STOUT to clipboard
-l list possible channel names
-v print version info
-h print help

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

BR Computermagazin 18.12.2016

Audio

#Podcast #BRComputermagazin

Und hier noch kurz die neue Ausgabe vom “BR Computermagazin

Wie kann man das Smarthome sicher machen / Netzexperte Markus Beckedahl zum Anti-Datenschutz-Kurs der Bundesregierung / Eine Milliarde Yahoo-Konten im Jahr 2013 gehackt / Facebook geht gegen Fake-News vor / Die App WeChat regiert China / Start frei für Galileo, das europäische Satelliten-Navigationssysstem

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

Computer und Kommunikation 17.12.2016

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Cyber-Angriffe in der Vergangenheit haben gezeigt, dass das Netz schneller in die Knie gehen könnte als gedacht. Einige Angriffe gingen von den leistungsschwachen Geräten im Internet der Dinge aus. Doch wie kann das künftig verhindert werden? Von Jan Rähm

Wer im Netz wirbt, kann mit einigen Tricks recht leicht anonym bleiben. Das nutzen Internetkriminelle und schalten zum Beispiel infizierte Werbung auf Seiten. Überall wo per Internet geworben wird, kann damit auch Schadsoftware verbreitet werden. Verseuchte Banner gab es schon bei der “New York Times” oder der BBC. Von Achim Killer

Wie Ultraschallmaskierung Audiotracking verhindert – Interview M. Zeppelzauer
Info-Update 17.12.2016
Das Digitale Logbuch – Geschenkt
Cyber-Angriffe aus dem Internet der Dinge sind nur schwer zu bekämpfen

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

Technik Ranch 139

Video

#Podcast #TechnikRanch

Mittlerweile ist die neue Folge der Technik Ranch bei Youtube verfügbar!

TVs mit HDR, ANC-Kopfhörer, Abzock-Anrufe

High Dynamic Range – großer Farbumfang und hoher Kontrast, das ist der neueste Renner bei Fernsehern. Wir haben uns 6 aktuelle Modelle angesehen. Mehr dazu: http://heise.de/-3492539
Aufsetzen und Ruhe – das versprechen Kopfhörer mit Advanced Noise Canceling – 10 Modelle von ganz billig bis richtig teuer stellen wir vor. Siehe auch: http://heise.de/-3492516
Wenn Microsoft anruft – Abzocker versuchen, Sie mit Fake-Anrufen abzuzocken. http://heise.de/-3359912

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page