Computer und Kommunikation 02.12.2017

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Erst begannen die Bots mit Maschinenlernverfahren alles durchzugehen, was Ton hatte, Millionen an Songs, auch Bach und die alten Meister. Dann begannen sie selbst zu komponieren. Eines Tages verschwand aus den Apps und Streamingdiensten alle Musik. Ein Hörspiel. Von Maximilian Schönherr

Facebook setzt ab sofort Künstliche Intelligenz ein, um suizidgefährdete Nutzer zu erkennen und damit das Streamen von Selbstmord-Videos zu verhindern – und zwar durchaus aus eigenem Interesse. Schließlich sind Suizidstreams schlecht für das Image des Unternehmens und damit schlecht für das Werbegeschäft. Marcus Schuler im Gespräch mit Manfred Kloiber

Info-Update 02.12.2017
Chaos mit Plan. Gezielte Zerstörung soll für mehr IT-Zuverlässsigkeit sorgen
Affentheater. Wie Chaos und Gremlins Rechenzentren vorsätzlich manipulieren

Computer und Kommunikation 25.11.2017

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Ethik im Internet: Die neue Datenschutzgrundverordnung
Info-Update 25.11.2017
Das Digitale Logbuch – Retox
Transparenz und Ethik der neuen Datenschutzgrundverordnung. Int. Sandra Wachter
Alter Code in neuen Schläuchen
FCC kippt Netzneutralität

Computer und Kommunikation 18.11.2017

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Glassplitter, umgekippte und abgebrochene Flaschen – so sieht es rund um Altglascontainer oft aus. Wäre es da nicht praktisch, der Container könnte melden, wenn er voll ist – damit das Abhol-Fahrzeug vorbeikommt? In Bonn wird derzeit in einem Pilotprojekt eine Sensoren-Technik getestet, die genau das ermöglichen soll. Von Michael Gessat

Ein Horrorvideo mit autonom angreifenden Drohnen gelangte kürzlich ins Netz – und sorgte für Aufsehen. Es wirft die Frage auf: Dürfen wir Menschenleben in die Hand von Algorithmen geben? Nein, findet Katharina Zweig von der TU Kaiserslautern: “Solange diese Systeme nicht hundertprozentig perfekt sind, sollten wir sie nicht einsetzen.” Katharina Zweig im Gespräch mit Maximilian Schönherr

Info-Update 18.11.2017
Das Digitales Logbuch – Release-Stand
Grenzen des Maschinenlernens – Michael Jordan

Computer und Kommunikation 11.11.2017

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Probleme fasst die IT-Branche meist erst dann an, wenn sie richtig wehtun. Eine Ausnahme gibt es aber: Schon jetzt beschäftigen sich die Hersteller von Sicherheitssystemen mit der Post-Quantum-Kryptografie. Denn der namensgebende Quantencomputer wird die Verschlüsselungstechnik grundlegend verändern – wenn er denn jemals kommt. Von Achim Killer

Knacki bewirbt sich beim BKA, sollte aber nach Meinung vom Dicken lieber Richtung München gucken: Dort hat der Stadtrat beschlossen, dass die Stadtverwaltung auf das Betriebssystem LiMux verzichtet. Es gäbe also jede Menge zu tun im Süden. Knacki bastelt aber lieber an seiner Tooor-App. Von Wolfgang Noelke

Info-Update
Das Digitale Logbuch – TOOOR
Der DeveloperSpace bietet Tools und Infos für barrierefreie Systementwicklung
Assoziativtechniken sorgen für mehr Cybersicherheit
Die Anbieter von sicherheitsrelevanten IT-Systemen rüsten auf
Quanten-Computer bedrohen massiv die IT-Sicherheit

Computer und Kommunikation 04.11.2017

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Ob Herzschrittmacher, Insulin-Pumpe oder der Bordcomputer eines Autos – überall gibt es vernetzte Systeme, die uns das Leben vereinfachen sollen. Was die Industrie dabei allerdings vernachlässigt bis ignoriert, ist die Sicherheit, sagen Experten. Von Peter Welchering

Die zunehmende Automatisierung beim Auto minimiert zwar menschliche Fehler, aber Angreifer können Zugriff selbst auf zentrale Funktionen wie das Lenken oder Bremsen erlangen. Ein Einfallstor ist das Infotainmentsystem – Experten fordern mehr Sicherheitsmechanismen. Von Maximilian Schönherr

Info-Update 04.11.2017
Das Digitale Logbuch- Erbonkel
Google drängt mit YouTube ins amerikanische Kabelgeschäft
Im Internet der Dinge findet nur unzureichendes Zugangsmanagement statt

Computer und Kommunikation 28.10.2017

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Digitale Geschäfte, E-Governement, Industrie 4.0 – ohne schnelle Netze ergeben Digitalisierungskonzepte wenig Sinn. Doch der Breitbandausbau kostet viel Geld und in den meisten Ländern der Welt ist er ohne staatliches Handeln kaum zu bewältigen. In Berlin wird auf einem Fachtreffen über gängige Technologien diskutiert. Von Jan Rähm

Der Home Grid Standard – auch G.hn – heißt eine Technologie der Heimwerknetztechnologie. Damit sind auch der Dicke und Knacki beschäftigt – allerdings ganz analog. Von Wolfgang Noelke

Info-Update 28.10.2017
Ein neuer Algorithmus hebelt den Bot-Zugriffsschutz für Webseiten aus
Warum die Verwaltung mehr über E-Government wissen muss
Der weltweite Breitbandausbau auf dem Weg zum Giga-Speed

Computer und Kommunikation 21.10.2017

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

In Deutschland geschieht es fast nie: Doch die Kommunikations-Infrastruktur kann ausfallen. Die “Smarter App” ermöglicht es Menschen, sich auch im Krisenfall zu vernetzen. Dafür kommunizieren die Handys untereinander – ganz ohne WLAN und Mobilfunkanbieter. Ralf Steinmetz im Gespräch mit Manfred Kloiber

In dieser Woche sorgten Sicherheitslücken im Verschlüsselungsprotokoll WPA2 für das WLAN für erhebliche Aufregung. Ein Sicherheitsforscher hat einen Weg gefunden, wie Angreifer in die eigentlich sichere Verbindung eindringen könnten. Da Millionen Geräte weltweit betroffen sind, wird das Problem wohl auch in Zukunft bleiben. Jan Rähm im Kollegengespräch mit Manfred Kloiber

Die Sicherheitslücke in der WLAN-Verschlüsselung beschäftigt auch Knacki und den Dicken. Vor allem die Millionen smarten Kleingeräte, die wohl nie ein Sicherheitsupdate erhalten werden, wie etwa die Smart Meter für die Heizung, laden geradezu dazu ein, aktiv zu werden. Von Wolfgang Noelke

Info-Update
Hat Künstliche Intelligenz das Zeug für literarische Übersetzungen?
Maschinelles Übersetzen wird im professionellen Bereich immer wichtiger

Computer und Kommunikation 14.10.2017

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Wie verletzlich sind deutsche Unternehmen gegenüber Angriffen mit digitalen Waffen? IT-Experten sind sich sicher: Neue Sicherheitsstandards sind dringend notwendig. Ansonsten könnte es in vielen Firmen zu gefährlichen Sicherheitslücken kommen. Von Peter Welchering

Info-Update 14.10.2017
Das Digitale Logbuch – Weismacher
Eine neue Gestensteuerung macht die Bedienung von Geräten sehr einfach
Grafik-Chips werden zu neuronalen Netzen
Die EU-Datenschutz-Grundverordnung fordert hohe Sicherheitsstandards

Computer und Kommunikation 07.10.2017

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Von überall schnell auf seine Dokumente, Fotos und Lieblingssongs zugreifen: Cloud-Computing hat viele Vorteile. Doch was viele unterschätzen: Der virtuelle Speicher birgt auch Sicherheitslücken. IT-Experten haben insgesamt drei Problemfelder ausgemacht. Eines davon: Es wird an den falschen Stellen gespart. Von Peter Welchering

Info-Update 07.10.2017
Das Digitale Logbuch – Four Way Stop
Wie Öffentliche Dienstleistungen einfach und sicher werden sollen
Zug will seine Einwohner mit einer digitalen Blockchain-Identität ausstatten
Sicherheitsexperten fordern schärfere Regulierung von Cloud-Providern

Computer und Kommunikation 30.09.2017

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Keine lästigen Warteschlangen vor dem Check-in mehr: Bei einem neuen ticke-losen Abfertigungssystem entnehmen Kameras alle notwendigen Reisedaten ganz einfach dem Gesicht der Passagiere. Diese bekommen vor dem Flug mittels eines Token eine biometrische Identität. Von Peter Welchering

Seit dieser Woche gibt es neue Mac-Betriebssystem “High Sierra”. Die technisch bedeutendste Neuerung: Es verfügt über ein nagelneues Dateisystem. iPhone-User haben es schon in Frühjahr bekommen. Und auch Microsoft und Google organisieren die Dateiverwaltung durch die Betriebssysteme um. Von Achim Killer

Info-Update 30.09.2017
Das Digitale Logbuch Frisch-Flash
Die Technologie-neutrale Breitbandförderung steht heftig in der Kritik
Neue Technologien machen Flash-Speicher-Chips dreidimensional