CC2 (Audio) – Folge 587

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: cc2.tv

Begrüßung
Das Übliche, eine kurze Begrüßung und etwas Schnickschnack.

Ein Telekommunikationsdrama
Auch die Telekom kann mir keine Telefonleitung legen. Es sind keine Ports frei und es gibt keine Ausbaupläne. 1 – 1 ist schon längst raus und Peoblefone kann auch nicht helfen.
Aber eine andere Person kann innerhalb eines Monats eine Telefonleitung und Internet von der Telekom bekommen.
Der uralte Kunde der Telekom ist gearscht!

Neues zum und aus dem Forum
Nach vielen positiven Reaktionen wird das Forum (etwas) aufgeräumt und auch von mir künftig regelmäßig “gefüttert”. Auch ein “privater Bereich”, der von außen unsichtbar sein soll, ist angedacht.

Eine Meinung zur Entwicklung der (a) sozialen Medien
Eine E-Mail-Nachricht hat mich etwas bewegt. Ein Zuhörer hat sehr präzise den Status Quo beschrieben und seine Analyse der Situation artikuliert. Besser hätte ich es nicht machen können.

Facebook
Ein Netzwerk welches mächtig und Geld-gewaltig ist, ein asoziales datensaugendes Netzwerk. Doch offensichtlich ist die milliardenstarke Community immun gegen alles was immer wieder und wieder ruchbar wird.
Die schrecklich dumme Masse lässt sich lemmingartig auf den Weg zum Melkstand führen.

Uber-Unfall
Wenn Menschen funktionierende und hilfreiche Technologien ausschalten und Teilbereiche einer anderen Technik zu testen, ohne pflichtgemäß diese Maschine zu überwachen, so ist es nur eine Frage der Zeit gewesen bis dieser schreckliche Unfall passieren musste.

E-Call
Eine von der EU verordnete Notruftechnik die Leben zu retten helfen wird. Ein Missbrauch scheint zurzeit ausgeschlossen zu sein, dennoch ist Vorsicht angebracht. Die Vergangenheit hat immer wieder gezeigt, das “der Staat” macht, was er meint machen zu müssen – ohne Rücksicht auf Recht und Gesetz.

IMSI-Catcher
Unser nächstes Funknetz, 5G, wird vollständig verschlüsselt. Damit werden alle IMSI-Catcher unbrauchbar, weil sie diese Verschlüsselung nicht mehr umgehen kann. Technik für Menschen und nicht für Geheimdienste – auch was Neues

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG:

CC2 (TV) – Folge 227

Video

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe des CC2 (TV) gibt es hier zum Download: cc2.tv

Preiswertes WLAN-Thermometer selbst bauen
Funkthermometer sind eine feine Sache, wenn man verschiedene Orte überwachen will. Leider ist es nicht so einfach diese Daten in den eigenen Computer zu bringen um sie beliebig weiter verarbeiten und auch aus der Ferne abfragen zu können. Professionelle Lösungen kosten mehrere hundert Euro. Doch mit den kleinen ESP 8266 Modulen und einem Sensor kann man mit etwas Bastelei solche Sensoren selbst bauen und beliebig viele, in der Reichweite des eigenen WLAN, verteilen.

Der Raspi mit Stahlhelm!
Der Raspberry 3B+ ist da. Herr Rossi hat CC2.tv einen gespendet und natürlich musste dieser gleich einige Tests über sich ergehen lassen. Was dabei herausgekommen ist und wie “der Neue” gegen über seinen Vorgängern abschneidet wird in diesem Beitrag ausführlich erklärt.

CC2 (Audio) – Folge 586

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: cc2.tv

Begrüßung
Und nix weiter. 😉

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
Die Mitteleiropäische Zeit (MEZ) ist 125 Jahre alt geworden. Doch was war vorher und warum ist es zu dieser MEZ überhaupt gekommen. Ein kleiner Blick in die Vergangenheit.

Ich will telefonieren
Die unendliche Geschichte von einem der versucht einen Vertrag mit 1 und 1 zu schließen und die merkwürdigen Erlebnisse mit den vielen Mitarbeitern dieses Unternehmens die alle ihre eigene Meinung vertreten zu dem was machbar und möglich sein könnte – auch wenn es in Wirklichkeit ganz anders ist.
1 + 1 = 0 😉

Computerhörigkeit unserer Gesellschaft
Wir alle sind und werden eingebunden in Softwarestrukturen die uns einschränken und zum Teil eines (unmenschlichen) Systems machen wollen. Ebay, Amazon, 1 und 1 und viele andere Unternehmen lassen sich von Software führen und zwingen ihre Kunden auch in ein solches Korsett.

Das Ende des Geoblocking
Ist einfach nur eine Lüge. Die EU scheitert bei der Liberalisierung der nationalen Begrenzungen ganz klar am Urheberrecht. Mehr als der berühmte Tropfen auf den heißen Stein ist dieser Minischritt nicht.

Verräterische Fitness Armbänder
Wer nichts zu verbergen hat, sollte sich einen solchen Fitness-Detektor beschaffen. Alle seine im Telefon gespeicherten Daten werden unerlaubt und unaufgefordert von Datenverbrechern weltweit gespeichert. 150 Millionen Kundendaten wurden ausgespäht und werden vermarktet.

UKW Abschaltung
Möglicherweise werden viele Radioprogramme auf einen Schlag abgeschaltet. Finanzinvestoren haben große Teile der Infrastruktur gekauft und wollen Reibach machen. Die Sendeanstalten selbst wehren sich gegen 300 %tige Erhöhung der Gebühren. Oder sollte etwa auf diesem Weg, also “durch die kalte Küche” dem immer noch ungeliebten DAB+ damit aufs Pferd geholfen werden?

Google macht Ernst
Ohne Zertifikat will Google künftig viele seiner Dienste nicht mehr zur Verfügung stellen. Jeder sollte sich auf künftige Einschränkungen einstellen.

CC2.tv intern
Wie geht es CC2.tv? Und was ist und wird aus dem Forum. Ist es möglicherweise aus der Zeit gefallen? Ein Aufruf zu “Meinungsabgabe” (aber nur als Kopie). Die eigene Meinung sollte jeder behalten und behüten!

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG:

CC2 (TV) – Folge 226

Video

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe des CC2 (TV) gibt es hier zum Download: cc2.tv

Der Schwachsinn mit “Einmal Akkus” und Power-Banks mit angeberisch verlogenen Kapazitäten
Einen Akku anzubieten der einer Teilaufladung eines Akkus im Mobiltelefon dient um ihn danach zu entsorgen ist dreist und eine Umweltsauerrei erster Güte. Aber auch die Power-Banks werden meist nicht ehrlich beworben. Die aufgedruckte Kapazität ist wohl der Wunschtraum einiger Werbefuzzis, hat aber nichts mit dem nutzbaren Energieinhalt zu tun!

Mit der Fritz-Box eine FRITZ!DECT 200 per Sprache über Alexa steuern
Wer seine Fritz Box mit AVM FRITZ!DECT 200 Steckdosen, oder mit AVM FRITZ!DECT 301 Heizkörperreglern betreibt, der kann es auch über den Sprachassistenten Alexa von Amazon machen. Eine keine, kostenlose Skill ist schnell und einfach installiert und fortan kann man seine Raumtemperatur und seine elektrischen Geräte per Sprache über eine der Amazon Quasselbüchsen bedienen. Sogar die Temperatur an den Steckdosen oder am Thermostat lässt sich per Sprache abfragen.

CC2 (Audio) – Folge 585

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: cc2.tv

Begrüßung
Ein kurzer Rückblick auf 1&1 und eine allgemeine Begrüßung. 😀

YPSILON
Steffen Prey (Mr.Wheel) hat für die YouTuberin YPSILON eine Skill entwickelt. Nun braucht er Unterstützung, damit er einen Echo Dot für einen guten Zweck gewinnen kann.
Also ALLE die Skill YPSILON auf Alexa aktivieren!
Und hier gibt es YPSILON und Mr.Wheel zu sehen: https://youtu.be/U0i0tn4wIgc

Uber-Auto fährt Frau tot
So traurig wie dieser Vorfall auch ist, aber er gehört zum normalen Leben dazu. Nicht das “Computerauto” hat den Unfall verursacht, sondern eine unaufmerksame Fahrerin, die sich offensichtlich verantwortungslos verhalten hat.

Das hässliche Gesicht von Facebook
Mark Zuckerberg hat nichts mit Süßigkeiten zu tun, sondern er verkauft die Daten seiner Mitglieder in Facebook frech und dreist. Auch selbst zusammengeführte Daten von nicht Mitgliedern des (a)sozialen Netzwerkes werden so versilbert.

DSGVO
Am 25. Mai 2018 muss in der gesamten EU diese einheitliche Datenschutzverordnung umgesetzt sein. Ein kleiner Blick auf diese umfangreiche Verordnung der Bürger in der EU zeigt eine sehr positive Richtung der Entwicklung im Datenschutz.

Ein Blick auf Schweden
Der überproportionale Anstieg der Gewalt in Schweden steht im Widerspruch zu unserer Sicht auf dieses (ehemalige) Musterland. Ab 2018 wird in Schweden eine “E-Krone” eine Kryptowährung eingeführt. Das ist sicherlich genauso richtungsweisend wie auch kontrovers zu betrachten.

Am Schluss
Ein Blick auf das was nicht besprochen wurde und die Bitte mal wieder in den CC2.tv Shop zu schauen.

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG:

CC2 (TV) – Folge 225

Video

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe des CC2 (TV) gibt es hier zum Download: cc2.tv

Winziger Infrarot-Dongle
Ein 3,5 mm Klinkenstecker mit 4 Polen ist alles was in diesem Beitrag gezeigt wird. Damit kann man die Leistung von IR-Licht bestimmen. Aber es gibt natürlich noch viel mehr Informationen rund um unser sichtbares und unsichtbares Licht. Ein Blick in die unsichtbare Welt um uns herum.

Smartphone Akku erneuern
Wenn nach drei Jahren der Stromspeicher im Rumschlepptelefon müde wird, ist guter Rat teuer. Reparieren lassen oder besser gleich ein neues kaufen? Da das Teil aber sowieso nicht mehr richtig ausdauernd funktioniert kann man auch versuchen es selbst zu reparieren. Entweder es klappt oder aus dreiviertel kaputt wird ganz kaputt. Wo ist das Risiko? Diese Anleitung soll Mut machen.

CC2 (Audio) – Folge 584

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: cc2.tv

Begrüßung
Eine kurze Begrüßung und die Ankündigung des Frühlings.

Geldgier läßt Uhren nachgehen
Ein Blick auf die Ursache für das Nachgehen der netzsynchronen Uhren.

Telekom stellt Stromtankstellen zur Verfügung
Die Telekom will bis 2020 12.000 Verteilstationen mit Stromanschlüssen für Elektroautos umrüsten.

Vero
Ein neuer Mitspieler taucht im Bereich der sozialen Netzwerke auf. Werbefrei und künftig im Abo erhältlich.

Banken verschenken Geld –
gegen umfangreiche Selbstauskunft, aber nur an Leute die soviel Geld haben, dass sie kein Darlehen bräuchten. Warum?

Bitcoin
Der Todeskampf der unkontrollierten Kryptowährungen hat längst begonnen.

Malware mitgekauft
Auf über 30 Typen von Smartphones wir der Trojaner gleich beim Kauf mitgeliefert.

Google bringt sehr preiswerte Mobiltelefone
Smartphone die alles können – nur ein bisschen weniger als die Spitzengeräte werden schon in diesem Jahr in den Markt kommen und von Google immer up to Date gehalten werden.

Automobile Maschinen
Nicht nur Autos, sondern auch viele kleinere “Dienstleister” werden uns künftig in unserem Alltag begleiten. Toyota steigt mit 2.300.000.000 € in diesen Markt ein.

Fliegender 3D-Drucker
Ein Drucker-Roboter soll ganze Häuser bauen können und auch unter Wasser zum Einsatz kommen können.

Chaotische Zustände bei 1&1
Die Kundenberater scheinen alle persönliche Unterlagen für die Kundenberatung zu haben – oder die Informationen für die Kunden werden wetterabhängig modifiziert. Chaos wäre schon ein großer Fortschritt in Richtung Ordnung. 😀

Die Verabschiedung und ein Hinweis auf den CC2.tv-Shop
Und wer nicht zu früh abschaltet, kann auch noch eine, meine, ganz spezielle Meinung hören. 😉

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG:

CC2 (TV) – Folge 224

Video

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe des CC2 (TV) gibt es hier zum Download: cc2.tv

Prozessrechner geschenkt
Die Angaben zu dem angesprochenen Prozessrechner stehen am Ende dieses Textes.

Mit Amazon Alexa telefonieren und die Sprachhistorie löschen
Die kleinen Helferlein von Amazon haben Anfang des Jahres ein nützliches Update erhalten. Nach dem internen, von Echo zu Echo, telefonieren und der “Drop in” genannten Gegensprechfunktion ist es nun möglich über die Echo-Geräte auch mit entfernten Alexa-Benutzern zu kommunizieren. Wie diese Funktion aktiviert und eingerichtet wird erklärt dieser Beitrag.
Wie Sie die gesprochenen Kommandos an die Quasselbüchsen auf den Amazon-Servern löschen können wird ebenfalls erklärt und gezeigt.

Schwerelosigkeit ist möglich
Aber nur mit technischen Hilfsmitteln und sehr eingeschränkt. Das System aus der Folge 20 ist nicht mehr lieferbar aber es kommen immer noch Nachfragen. Viele käufliche Schweberegler-Modelle sind recht teuer. Ein maximal hässliches Teil kann man im Internet für unter 9,-€ bestellen. Das System funktioniert gut – man muss ihm nur ein ansehbares Äußeres geben.

Wer hat Interesse an „Relikten” aus den 70/80ern?
Carsten Hahn hat folgendes geschrieben:

Wir haben auf der Arbeit noch einen Siemens Prozessrechner R10 und einen 310S inklusive der Fernwirkanlage FW537 stehen.
Da diese demnächst entsorgt werden soll, wäre es schade diese einfach nur in den Schrott zu werfen 🙁

Mit diesen Anlagen wurden Meldungen aus Umspannanlagen verarbeitet.
Die Anlage besteht aus insgesamt drei 2,2 m Schränken und einem 2,2 m Roll-Gestell.
Dazu gehören noch zwei PCs (max. 40MHz) und ein TFT-Bildschirm.
Das System ist funktionsfähig und Dokumentation ist ebenfalls noch vorhanden.
Selbstverständlich inklusive der Mikrofilme 🙂

Die Anlage hat einen Speicher von 32 KB sowie eine Übertragungsgeschwindigkeit von 600 Baud in Melde- und 200 Baud in Empfangsrichtung 🙂 Das ganze nicht PCM, sondern PDM (Puls Dauer Modulation) 🙂
Datenträger vorher 8“ Disketten oder (Musik)-Kassetten , wurde aber auf PCs mit 3,5“ umgerüstet 🙁

Bei Interesse einfach kurz melden 🙂
Carsten Hahn
cwhahn@t-online.de
0160 / 55 60 627

CC2 (Audio) – Folge 583

Audio

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe der CC2-Audio-Folge gibt es hier zum Download: cc2.tv

An alle Zuhörer dieses Textes über eine der Amazon Quasselbüchsen!
Nicht nur dieser Text lässt sich über die Amazon-Gnome wiedergeben, sondern auch der Audiocast. Dafür gibt es eine zweite Skill bei Amazon. Damit ist es möglich den aktuellen Cast über Dot und Co zu hören.
Ich hoffe diese kleinen Quatschkomoden lesen diesen Text hier richtig vor. Über das dritte Schuljahr scheinen sie ja noch nicht hinaus gekommen zu sein. 😀

Begrüßung zur Folge 583
Amazon Echo verrät die Temperatur im Westerwald.

CC2tv intern und extern und bei Amazon
Ein Blick auf die Aktuellen Abruf- und Abonnentenzahlen.
Was hat YT in der CC2tv-Sendung verändert.
Der Audiocast ist die familiäre Version der Fernsehsendung.
Ohne plakative Titel geht es nicht mehr.
Sind die Tage von CC2.tv bei YT gezählt?
Wer zahlt einige Cent für die Sendungen bei Vimeo?
Ein Gespräch mit Mr.Wheel per Alexa.

Stanen
Immer neue wissenschaftliche Erkenntnisse eröffnen ungeahnte Möglichkeiten in der Physik und in der Chemie. Möglicherweise bahnt sich, in einigen Jahren, eine Sensation in der Technologie der Supraleiter an. Ein interessantes aber sehr schweres Thema.

Apple kehrt den Laden aus
Aber nicht seinen eigenen, sondern den seiner Kunden. Alte BS werden aus dem Store ausgesperrt und alte Apple TV müssen erneuert werden.

Homepot
Apple kommt endlich mit einer kleinen Siry-Büchse. Allerdings muss man dafür eine Apple Umgebung bereithalte. 350 € für dieses klangvolle Gerät zu verlangen, welches mit Google und Amazon Laberkästen nicht mithalten kann, ist schon mutig. Ob der Markt ein solches Gerät annehmen wird, nur weil Apple drauf steht, muss die Zukunft zeigen.

Abmahnung für PayPal und Verbraucherschutz
Wegen überlanger und schwer verständlicher AGB hat die Verbraucherschutzzentrale PayPal aufgefordert bis Ende Februar eine Unterlassungserklärung abzugeben.
Doch nicht nur PayPal treibt Schindluder mit der Geduld der Verbraucher, auch viele andere Unternehmen sind mit ihren Bedingungen über die Maßen unverschämt.
Übrigens Verbraucherschutz, was unsere Regierung davon hält, können wir an den geplanten Fahrverboten erkennen. Nur die Lumpen kommen ungeschoren davon.

Schluss
Noch einmal ein Hinweis auf den Shop und an alle Hörer dieser Zeilen, alle Amazon “Klug-Laut-Sprecher” können auch den Audiocast wiedergeben.

Je nach Browser (HTML5-Support) bzw. Plugin, hier noch die Streams:

MP3:

OGG:

CC2 (TV) – Folge 223

Video

#Podcast #CC2

Die neue Ausgabe des CC2 (TV) gibt es hier zum Download: cc2.tv

Unwahre Angaben und gefährliche Technik bei USB-Lademöglichketen
Gefährlicher Zwischenstecker erweist sich als Knallfrosch. Zwischenstecker und Alltagsgeräte besitzen immer öfter einen USB-Anschluss um 5V Geräte zu laden oder zu betreiben. Doch, stimmen die Angaben des Herstellers, stören diese Teile immer noch den Radioempfang, brauchen selbst zu viel Leistung im Ruhezustand und sind damit Stromfresser?
Alle Fragen werden in diesem Beitrag beantwortet.

Kurze Lebensdauer von Micro-SD-Karten
Der Raspberry reicht in vielen Fällen als vollwertiger Bürorechner. Da er relativ wenig Arbeitsspeicher on Board hat braucht er eine Auslagerungsdatei. Diese und auch sein Festspeicher wird häufig mittels einer Micro-SD-Speicherkarte bereitgestellt. Leider haben diese Karten ein nur zu begrenztes Leben. Beim Speichervorgang sind sie zudem noch sehr langsam. Mit einer kleine Adapter-Platine kann man den Raspi einfach SSD-kompatibel machen. Eine kleine SSD bekommt man preiswert in der elektronischen Bucht. Worauf man achten muss und wie schnell der Raspi danach ist, wird in diesem Beitrag gezeigt.