Computer und Kommunikation 23.12.2017

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Bots scheinen ein tiefes Verständnis für die Menschen entwickelt zu haben. Mit der Vorstellung eines Gotts aber kommen sie nicht zurecht. Und bemerken auch noch, dass sie nicht altern. Daraufhin treffen sie einen folgenreichen Entschluss. Von Maximilian Schönherr

Künstliche Intelligenz wird in autonomen Autos eingesetzt, bei der Identifikation von Gesichtern – und in Smartphones. Viele Firmen nutzen sie zur Herstellung spezieller Prozessoren, die unsere Mobiltelefone noch smarter machen sollen – mit neuronalen Netzen. Von Achim Killer

Info-Update
Lernwolke – Die Angebote in der Schulcloud des Hasso-Plattner-Institutes
Netz-Konkurrenz – Wie Neuronale Netze in Geräte des Alltags eingebaut werden
Handy-Hirn – Neue KI-Chips sollen Mobiltelefone noch smarter machen

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

Kommentar verfassen