c’t uplink 17.1

Video

#Podcast #ctuplink

Mittlerweile ist die neue Folge von c’t uplink bei Youtube verfügbar!

Google I/O, KI macht Bilder schön, Intel Optane

Diese Woche in c’t uplink: Google stellt ein neues Android vor, Intel
beschleunigt Festplatten mit dem Flashspeicher-Nachfolger 3D XPoint und wir machen Bilder schön dank künstlicher Intelligenz.

Das Mobilressort hat diese Woche mächtig zu tun. Auf der
Entwicklerkonferenz Google I/O gibt’s Dutzende Workshops, Präsentationen und Ankündigungen zu Android und vielen anderen Produkte von Google. Während die Beta von Android O und Googles VR-Pläne uns noch nicht so richtig vom Hocker hauen, finden wir dieses Jahr die News zu künstlicher Intelligenz besonders spannend.

Apropos künstliche Intelligenz: c’t-Redakteur Johannes Merkert hat mit Hilfe des KI-Frameworks TensorFlow ein neuronales Netz so trainiert, dass es Bilder schöner skaliert. Zum Glück ist er mit dem Code nicht zu Adobe gegangen, sondern hat einen c’t-Artikel dazu geschrieben. Mit uns diskutiert er darüber, wie man jetzt schon Bilder mit KI schöner machen kann, und was in Zukunft noch alles auf uns zukommt.

Zum Schluss erklärt uns Speicher-Experte Lutz Labs, was es mit dem
designierten Flash-Nachfolger 3D XPoint und Intel Optane auf sich hat. Er hat ein erstes Optane-Modul zum Testen im c’t-Labor gehabt.

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

Kommentar verfassen