Computer und Kommunikation 24.10.2015

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Nicht nur die NSA sammelt persönliche Daten aus dem Internet, sondern auch Konzerne wie Google oder Facebook – und das sogar noch intensiver. Das Netz ist zu einer unerschöpflichen Quelle und zu einem Marktplatz für Marketing-Daten geworden. Von Achim Killer

Online-Banking: Das mTan-Problem
Regeln für Router-Software: Tabu-Zone
Regeln für Router-Software: Hinterzimmer-Lösung
Digitales Logbuch: Bildstörung
Info-Update 24.10.2015

Meldungen

Europäischer Gerichtshof: Der Tausch von Bitcoins ist umsatzsteuerfrei
Positive Produkt-Bewertungen: Amazon verklagt gekaufte Rezensenten
Offenes Internet: Landesmedienanstalten fürchten um die Netzneutralität in der Europäischen Union
YouTube Red: YouTube startet eine werbefreie Plattform gegen Geld
Testkonzept: Das BSI will die Sicherheit von Routern verbessern
Netze: Das Bundeskabinett hat die Förderrichtlinie für den Breitbandausbau beschlossen

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

BR Computermagazin 18.10.2015

Audio

#Podcast #BRComputermagazin

Und hier noch kurz die neue Ausgabe vom “BR Computermagazin

Wie ist die aktuelle Fassung der Vorratsdatenspeicherung gestaltet und welche Auswirkungen hat sie? / Gutes tun mit dem Smartphone: Die Spenden-App “Goodnity” / Mein Kind und sein Smartphone: Welches Handy passt zu welchem Alter? / Konkurrenz für Hollywood: Netflix und seine Filmprojekte

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

Computer:Club2 – TV-Sendung Folge 171

Video

#Podcast #ComputerClub2

Die neue Ausgabe des CCzwei (TV) gibt es hier zum Download: CCzwei 171 (TV)

Mittelwelle mit dem Radio empfangen
Epson PX-4 und Epson PX-8
Türkontakt und Fensterkontakt für die Alarmanlage

Zu Beginn der Sendung wird ein neuer Mitarbeiter vorgestellt, der allerdings noch keinen Namen hat. Hier sind alle Zuschauer vom Computer:Club² aufgefordert, einen passenden Namen beizusteuern. Gerne auch als YouTube-Kommentar. Im Anschluß daran geht Wolfgang Rudolph auf den Empfang von Mittelwellensendern ein, denn zum Jahreswechsel 2015/2016 werden alle deutschen Mittelwellensender abgeschaltet. Dieser Schritt bringt neue Möglichkeiten mit sich, denn abends kann man weit entfernte Radiosender hören, die bisher von unseren einheimischen Radiostationen überlagert wurden. Doch dafür braucht man eine gute Antenne. Danach werden die Microcomputer Epson PX-4 und Epson PX-8 vorgestellt. Der Epson PX-4 und der Epson PX-8 waren einst Superrechner und repräsentieren die Vorläufer unserer heutigen Klappcomputer, also Notebook und Laptop. Mittlerweile sind der PX-4 und der PX-8 begehrte Sammlerstücke. Zum Schluß der Sendung geht Wolfgang Back einmal mehr auf das Thema Elektronik und Basteln ein, indem Türkontakte und Fensterkontakte für die Alarmanlage vorgestellt werden. Auch heute ist das Basteln noch nicht ganz ausgestorben, obwohl die meisten guten Ideen bereits von der Industrie erfüllt werden. Dennoch wird gezeigt, wie man eine doppelte Sicherheit für Balkontüren oder Fenster erreichen kann.

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

Kartendarstellung mit LaTeX

Standard

#LaTeX #getmap

Gestern erreichte mich eine Frage zur Kartendarstellung mit LaTeX (getmap.sty)

Ich bin erst jetzt dazu gekommen, mit getmap rumzuprobieren.

Irgendwie finde ich nicht heraus wie ich mit OSM eine Karte mit mehreren Pins zeichnen kann.

Das funktioniert in TexShop:

Die Frage ist, wie ich beide Adressen in eine einzige Karte bekomme. Oder geht das nicht?

Zunächst ist anzumerken, daß das Markieren mit mehreren Pins im “osm mode” (Open Street Map) nicht möglich ist. “Google Maps” bietet hier deutlich mehr Möglichkeiten!

Eine Lösungsmöglichkeit wäre daher etwa:

Lösung mit Hilfe von getmap.sty

PDF TEX

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

Computer und Kommunikation 17.10.2015

Audio

#Podcast #ComputerundKommunikation

Und hier noch kurz die neue Ausgabe von “Computer und Kommunikaton

Den Quelltext von Open-Source-Software kann jeder lesen und korrigieren. Dadurch werden Sicherheitslücken meist auch schnell geschlossen. Trotzdem hat sich zum Beispiel das Open-Source-Betriebssystem Linux auf Computern von Unternehmen und Behörden kaum durchgesetzt. Der Frage der IT-Sicherheit wird offenbar allzu oft mit Gleichgültigkeit begegnet. Von Achim Killer

Internetverwaltung: Weg frei für ein autonomes Dasein
Digitales Logbuch: Fake-E-Mail

Meldungen

Videodienst: Albibaba übernimmt Chinas bekanntesten Youtube-Konkurrenten

Twitter: Steve Ballmer wird neuer Großaktionär

Drohnen: Radiowellen-Kanone soll kleine Drohen vom Himmel holen

Sicherheitslücke: Siri und Co. lassen sich über Funk manipulieren

Soziale Medien: Verbraucherzentralen verklagen Facebook

Digitalisierung: Google darf Bücher weiterhin digitalisieren

Patentstreit: Apple unterliegt gegen Universität von Wisconsin

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

c’t uplink 8.8

Video

#Podcast #ctuplink

Mittlerweile ist die neue Folge von c’t uplink bei Youtube verfügbar!

Stefan Porteck hat Android 6.0 Marshmallow auf seinen Nexus-Smartphones und Tablets installiert und im Alltag benutzt. Er schwärmt von den längeren Standby-Laufzeiten und wir diskutieren darüber, ob das neue Berechtigungssystem endlich mit den Datenschutz-Schwächen von Android aufräumt oder ob man jetzt vielleicht sogar weniger mitbekommt, was das Handy mit den Daten macht (1:05).

Die beiden E-Book-Reader Tolino Vision 3HD und Shine 2HD hat Achim Barczok getestet: Sie haben schärfere HD-Displays und eine bessere Beleuchtung als ihre Vorgänger, und schlagen an einigen Stellen sogar den Platzhirsch Kindle. Den Vision kann man sogar in die Blumenvase fallen lassen (27:00).

Benjamin Benz versucht, den Begriffsdschungel um USB 3.1 und Typ-C-Stecker zu entwirren. Denn bloß weil Typ C drauf steht, ist noch lange nicht USB 3.1 drin. Und selbst wenn USB 3.1 drauf steht, ist noch lange nicht USB 3.1 drin (38:02).

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page

Technik Ranch 84

Video

#Podcast #TechnikRanch

Mittlerweile ist die neue Folge der Technik Ranch bei Youtube verfügbar!

Notebooks * Apple Home Kit * NSA Fashioncleft

Wie komme ich zum Notebook-Schnäppchen? Wir geben Tipps, worauf es bei der Geräteauswahl ankommt. Ist Apples Home Kit der Durchbruch für die Heimautomation? Unser NSA-Lexikon: Was steckt hinter “Fashioncleft”?

Teilen:
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someonePrint this page